© Inna Heller 2009-2016

UNIT MAGAZIN 2009
In Zusammenarbeit mit Michael Meißner und Rohana Mentz.

In der öffentlichen Presse werden schon seit längerer Zeit hauptsächlich negative
Prognosen, für das aufstrebende digitale Zeitalter und dessen Folgen, laut.
UNIT will die positiven Aspekte beleuchten und anregen, etwas genauer hin zu schauen.
Vor allem wie unsere Jugendkultur mit der weltweiten Vernetzung umgeht.
Maßgebend ist ein Verlinkungssystem zwischen den Artikeln, dass sich der Link-Funktion
im Internet annähert und das Magazin somit zu einem »Blättermagazin« macht.
Besonderheit ist das granulierte Papier, das eine plastische und feinporige Haptik besitzt.
-
In the press the aspiring digital age and its consequences receives negative
publicity. UNIT wants to show the positive aspects and inspires to have a second view.
Especially how our youth-culture is behaving in the global networks. Decisive is a
linking system between the articles which is inspired by the link function on the internet.
That makes the magazine a page-turning magazine. A special feature is a granulated
paper which has a plastic and fine-pored surface.